Neuigkeiten / Termine / Info´s

Neuigkeiten
Kampagne „Gesichter & Emotionen bei Demenz“


Wir, die Service Demenz (ambulanter Fachpflegedienst für Menschen
mit Demenz aus Mayen), arbeiten zusammen mit dem „Kanzlermaler
Mike Mathes aus Saarlouis.“

Zu dem diesjährigen Welt-Alzheimertag starten wir eine Kampagne,
die Gesichter, Emotionen und den Verlauf des Lebens von Menschen
mit Demenz darstellen soll.
Herr Mathes wird Personen, die an Demenz erkrankt sind
zeichnen/bildnerisch darstellen. Mit diesen neu erstellten Arbeiten
wird in Mayen eine Ausstellung stattfinden, die allen Bürgerinnen
und Bürgern diese Eindrücke eindrücklich vermitteln soll.
Uns, der Service Demenz, ist es ein großes Anliegen, Ängste und
Vorbehalte zum Thema Demenz zu minimieren und hilfreich zur
Seite zu stehen.

Mike Mathes will Menschen durch seine Porträts bewegen, selbst
Gesicht zu zeigen und für andere einzustehen. So könnte ein
Zugang geschaffen werden, sich tiefer gehende Gedanken über
die grundsätzliche Thematik zu machen.



Der Künstler: „In meinem Kunstwerk soll die innewohnende
Biografie sichtbar werden, es soll die Augen für das Wesentliche
öffnen und die Würde im Prozess des Alterns herausstellen.“

Helfen sie uns, ein Stück Normalität für das Thema Demenz
zu schaffen. _____________________________________________________

Info´s
Qualitätsprüfung durch den
Medizinischer Dienst der Krankenkassen am 11.07.2012


Die von Pflegeeinrichtungen erbrachten Leistungen und ihre
Qualität werden vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen
(MDK) bewertet und die Ergebnisse werden im Internet
veröffentlicht. So sieht es das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz,
das zum 1. Juli 2008 in Kraft getreten ist vor.

Pflegebedürftige und Angehörige können sich mit Hilfe von Noten
auf einen Blick über die Qualität von Pflegeheimen informieren. Das
ist ein entscheidender Schritt in Richtung Qualitätsverbesserung
und Verbraucherfreundlichkeit. Grundlage der Veröffentlichung sind
die Ergebnisse von MDK-Qualitätsprüfungen.

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) war am
11.07.2012 zu einer Qualitätsprüfung in unserem Haus. Wir haben
mit der Gesamtnote 1,1 abgeschlossen.

(Einzusehen unter den Transparenzberichten der Krankenkassen)


Qualitätsmanagement durch In-houseschulungen

Um die Qualität unseres Unternehmens stetig voran zutreiben und
auf dem neuesten Stand zu bleiben, bieten wir unseren
Mitarbeitern durch In-houseschulungen, sowie Schulungen extern
in verschiedenen Themen, Fort- u. Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Ein weiterer Bereich, durch den wir unsere Qualität sichern wollen
stellt das Beschwerdemanagement dar.

Unser Qualitätskreis trifft sich einmal im Monat in der WG-Lebenszeit _____________________________________________________